Andreas Lerch

Zwei neue Bücher

seit Kurzem veröffentlicht:   Ein Nachruf auf die Astrologie: Essays – Übersetzungen, Freising 2020 [102 S.; Link].   Historische Theorien über die Meteorologie: Aristoteles – al-Kindi – Descartes, Freising 2020 [129 S.; Link].   Siehe hierzu auch den Beitrag in meinem Weblog: Link.  

Rezensionsschau (2)

Eine weitere Rezension mit dem Titel „An Introduction to Astrology in the Renaissance“ erschien im Journal for the History of Astronomy 45(4), S. 494-496. Rezensent ist Steven vanden Broecke.

Rezensionsschau

Folgende Autoren haben das Buch: Andreas Lerch, Scientia astrologiae, rezensiert: Christoph Schubert-Weller: Abendländische Astrologie, in: Astrologie Heute 183 (2016). Rienk Vermij, in: Early science and medicine 21 (2016), S. 380-381. Kocku von Stuckrad, in: ISIS 108/2 (2017), S. 442-443.