Andreas Lerch

Rezensionsschau (2)

Eine weitere Rezension mit dem Titel „An Introduction to Astrology in the Renaissance“ erschien im Journal for the History of Astronomy 45(4), S. 494-496. Rezensent ist Steven vanden Broecke.

Rezensionsschau

Folgende Autoren haben das Buch: Andreas Lerch, Scientia astrologiae, rezensiert: Christoph Schubert-Weller: Abendländische Astrologie, in: Astrologie Heute 183 (2016). Rienk Vermij, in: Early science and medicine 21 (2016), S. 380-381. Kocku von Stuckrad, in: ISIS 108/2 (2017), S. 442-443.

Lieferbar: Scientia astrologiae: Der Diskurs über die Wissenschaftlichkeit…

Andreas Lerch: Scientia astrologiae – Der Diskurs über die Wissenschaftlichkeit der Astrologie und die lateinischen Lehrbücher 1470–1610. Leipzig 2015.

Neue Übersetzung online

Auf meinem Wissenschaftsblog findet sich ab heute Übersetzung des frühneuzeitlichen Gelehrten Lorenz Bonincontrius (gest. 1491). Es handelt sich um das Vorwort zu seinem großen Manilius-Kommentar. Link!

@all

Ab heute ist meine Webpräsenz verfügbar.